MUSIK GEGEN KREBS - 2. Benefizkonzert zu Gunsten der Saarländischen Krebsgesellschaft e.V.

 

Liebe Musikliebhaber, Freunde, Mitstreiter! Nach dem großartigen Erfolg des 1. Benefizkonzertes zugunsten der Saarländischen Krebsgesellschaft freuen wir uns auf ein kontrastreiches Programm beim zweiten Mal: MUSIK GEGEN KREBS
Mit Lisa Saterdag, Katharina D. Brandel, Jonas Stark und Elia Merguet, ist es erneut gelungen erfolgreiche junge Künstler aus der HfM Saar zu gewinnen. Sie werden uns u. a. mit Klängen von Camille Saint-Saëns, Franz Lehar und Igor Strawinsky erfreuen.
Der Rektor der Hochschule Herr Prof. Wolfgang Mayer gibt sich zusammen mit der „Grande Dame des Akkordeons“, Lydie Auvray, persönlich die Ehre. Hier erwartet uns „Ein musikalisches Wiedersehen zweier Freunde mit Musette, Tango, Chanson…“

Termin: Freitag 27. April 2018, 19:00 Uhr, Hochschule für Musik, Bismarckstr.1, 66111 Saarbrücken.

 - LEIDER BEREITS AUSVERKAUFT / KEINE TICKETS MEHR AN DER ABENDKASSE VERFÜGBAR-


Wir freuen uns auf zahlreiche Besucher und einen genussvollen Abend.

 

>>> Impressionen 1. Benefizkonzert 2017

Mehr Informationen zum Benefizkonzert erhalten Sie im nachfolgenden Flyer:
Musik gegen Krebs 2018.pdf
PDF-Dokument [1.1 MB]

Neues Veranstaltungsprogramm für Krebserkrankte und ihre Angehörigen

Weltkrebstag - 04.02.2018 

Motto: Bewegung hilft - "Wir können. Ich kann."


Einzigartig im Saarland – Veranstaltungen der Saarländischen Krebsgesellschaft e.V. für krebserkrankte Saarländer und ihre Angehörigen

 

>> Weitere Informationen zu den Veranstaltungen können Sie dem Programm (weiter unten zum Download) entnehmen

 

Wir freuen uns auf Sie!

Pressemitteilung - Weltkrebstag - 04.02.2018
Pressemitteilung_Programm SKG 2018_Weltk[...]
Microsoft Word-Dokument [37.5 KB]
Veranstaltungsprogramm 2018 für Krebserkrankte und ihre Angehörigen
Veranstaltungen SKG 2018.pdf
PDF-Dokument [1.5 MB]

Saar-Pfalz-Symposium - Fortbildung für Ärzte

 

Wir möchten auf diesem Wege ganz herzlich alle Ärzte, auch im Namen der Mitveranstalter, zum diesjährigen Saar-Pfalz-Symposium  - Neues vom Amerikanischen Krebskongress 2018 am 16. Juni 2018 einladen.

Das Saar-Pfalz-Symposium (ehemals Deidesheimer Symposium) wird erstmalig im Tagungshotel „Mühle am Schlossberg“ in Wartenberg/Pfalz bei Kaiserslautern stattfinden.

In diesem Jahr wird die Veranstaltung von der Bezirksärztekammer Pfalz mit 7 Fortbildungspunkten anerkannt.

Weitere Details können Sie unten angefügtem Flyer entnehmen.

Aufgrund der großen Nachfrage und zur besseren Planung möchten wir Sie bitten, Ihre Anmeldungen frühzeitig jedoch bis spätestens 11. Juni an uns zurückzusenden. Für Rückfragen stehen wir gerne zur Verfügung.

Flyer Saar-Pfalz-Symposium 2018
Einladung_SP_Symposium 2018.pdf
PDF-Dokument [2.1 MB]

TERMIN VERSCHOBEN: Tanzworkshop im September

Sie tanzen gerne? Sie lieben Gesellschaftstanz?
Sie denken, ja, haben aber keinen Tanzpartner? Das macht nichts!
Wir tanzen ohne Partner!

Wie das geht? Lassen Sie sich überraschen und probieren Sie es einfach aus.

Herrliche Standard- und temperamentvolle lateinamerikanische Tänze:
Traumhaft schöne Rumba, Walzer zum Schweben, quirliger Quickstep, fröhlicher Cha Cha und viele andere Gesellschaftstänze werden nach Choreographien von Hilde Huyras getanzt. Tänzerische Ausflüge nach Griechenland oder in Richtung Balkan bringen zusätzliche Abwechslung.

Die Gestaltung des Programms richtet sich ganz nach den Bedürfnissen der TeilnehmerInnen. Ob es eine zusätzliche Wiederholung des Gelernten ist oder eine erneute Pause – kein Problem – wir lassen uns die Zeit.

Iris Jacqueline Huyras – Kreative Tanzpädagogin

Termin: September (genauer Termin folgt)
mind. 5 Personen – 12 Personen
10.30 – 12.30 Uhr
Ort: MUTANTH, Karcherstraße 15, 66111 Saarbrücken

Bitte bringen Sie Tanzschuhe oder Schuhe mit hellen Sohlen mit in denen Sie gut tanzen können. Keine Straßenschuhe!

Teilnahmegebühr wenigstens 10 Euro
Der gesamte Erlös dieses Workshops geht als Spende an die Saarländische Krebsgesellschaft.

Anmeldung bitte über die Saarländische Krebsgesellschaft - MAIL: info@saarlaendische-krebsgesellschaft.de | FON: 0681 - 959066 - 73

Pressemitteilung | 27.02.2018

 

Mit Ahnenforschung auf der Suche nach potenziellen Knochenmarkspendern

Ahnenforscher aus St. Ingbert hilft durch seine Arbeit krebserkrankten Saarländern

 

Ahnenforscher Bernhard M. Uwer verkauft das Ortsfamilienbuch für Bexbach (CD) zu Gunsten der Saarländischen Krebsgesellschaft e.V.

Die CD mit dem Ortsfamilienbuch Bexbach enthält 71200 Personen aus 2744 Orten von 29625 Familien. Alphabetisch nach Namen sortiert, erhält man eine Auskunft über Geburt, etwaige Heirat und Nachfahren der Personen. Die CD kostet 49 € (Bestellungen telefonisch 06894 – 6865 oder per E-Mail an Ahnensuedwest@gmx.de). Bis dato wurden bereits 11 CDs verkauft, sodass sich die Saarländische Krebsgesellschaft e.V. bereits über 539 € freuen darf.

 

Lesen Sie mehr hierzu in der aktuellen Pressemitteilung.

Pressemitteilung 27.02.2018
Mit Ahnenforschung auf der Suche nach potenziellen Knochenmarkspendern
Pressemitteilung_Ahnenforschung bei Kreb[...]
Microsoft Word-Dokument [33.3 KB]

Was ist PIKKO?

 

PIKKO (Patienteninformation-, Kommunikation und Kompetenzförderung in der Onkologie) möchte für alle Krebserkrankten eine bessere Versorgung erzielen.

PIKKO startet daher mit der Kooperation der IKK Südwest, der Knappschaft und der Techniker Krankenkasse im Saarland. Darüber hinaus arbeiten die Deutsche Krebsgesellschaft, die Saarländische Krebsgesellschaft e.V. und das Universitätsklinikum Jena in dem Projekt zusammen.

Eine begleitende Studie untersucht, wie gut PIKKO die Versorgung von Krebspatienten verbessert.

 

Mehr Informationen zu PIKKO erhalten Sie hier: www.pikko.de

Saar-Pfalz-Symposium am 16. Juni 2018

Auch im Jahr 2018 wird die Saarländische Krebsgesellschaft e. V.  federführend in Kooperation mit dem Tumorzentrum Mannheim, dem Onkologischen Zentrum Westpfalz sowie dem LungenZentrum Saar wieder das mittlerweile traditionelle Symposium mit Neuem vom Amerikanischen Krebskongress veranstalten.

Mit Wechsel des Veranstaltungsortes wird das Symposium in Saar-Pfalz-Symposium – Neues vom Amerikanischen Krebskongress (ASCO 2018)

umbenannt und wird im Hotel „Mühle am Schlossberg“ in Kaiserslautern stattfinden (Link: http://www.muehle-schlossberg.de/ ).

Termin ist Samstag der 16.Juni 2018. Aufgrund der großen Nachfrage im letzten Jahr, bitten wir um rechtzeitige Anmeldung (E-Mail: info@saarlaendische-krebsgesellschaft.de). Die Veranstaltung richtet sich an Ärzte.

Das vorläufige Programm und weitere Informationen werden wir Ihnen in Kürze zukommen lassen.

Großer Erfolg des SunPass-Projektes in 2017

 

16 neue zertifizierte SunPass-Kindertagesstätten und 19 Rezertifizierungen

 

Wir freuen uns, dass immer mehr Tagesstätten im Saarland Interesse an SunPass zeigen und wir so zur Hautkrebsprävention beitragen können.

 

Mehr Informationen über SunPass und zeritifizierte Kindergärten finden Sie HIER

Methadon in der Krebstherapie

Angesichts der anhaltenden öffentlichen Diskussion über den Stellenwert von Methadon im Rahmen der Krebsbehandlung sind viele Patienten verunsichert bzw. schöpfen Hoffnung. Die wissenschaftliche Datenbasis hierzu ist äußerst dünn und eine Zulassung des Medikaments zur Krebsbehandlung besteht nicht. Bestimmte Formen von Methadon werden, zulassungsentsprechend, in der Tumorschmerztherapie eingesetzt. Auf der Basis der bisher vorliegenden Daten ist ein Einsatz als Krebsmedikament außerhalb von klinischen Studien nicht gerechtfertigt. Die Saarländische Krebsgesellschaft plädiert für einen sachlich fundierten Umgang mit dieser Thematik und verweist hierzu auf die Stellungnahmen der Deutschen Krebshilfe, der Deutschen Gesellschaft für Hämatologie und Onkologie sowie des BNGO und der NATUM.

Druckversion Druckversion | Sitemap

© Saarländische Krebsgesllschaft e.V. | Sulzbachstraße 37 | 66111 Saarbrücken | MAIL: info (at) saarlaendische-krebsgesellschaft.de | FON (Geschäftsstelle SB): 0681 - 959066 - 73