Beratung für Krebs-Betroffene und Angehörige

Die Diagnose "Krebs" verändert den normalen Alltag. Ängste und Unsicherheiten belasten die Betroffenen und ihr Umfeld. Angehörige fühlen sich überfordert, Freunde und Bekannte sind verunsichert.

Krebskranke Menschen benötigen über die medizinische Hilfe hinaus häufig Unterstützung bei der Bewältigung von psychischen und sozialen Belastungen.

Wenn Sie betroffen sind, sind Sie in dieser schwierigen Situation nicht allein. Wir stehen Ihnen zur Seite - vor, während und nach der Behandlung. Wir helfen Ihnen bei der Krankheitsbewältigung und entwickeln gemeinsam mit IIhnen Wege zur Neuorientierung.

 

Wir beraten sie in unseren Beratungsstellen in Saarbrücken, Homburg, Lebach, Saarlouis und Weiskirchen.

 

Nehmen Sie Kontakt zu uns auf.

 

Unser Beratungsangebot richtet sich somit an Betroffene und deren Angehörige.

Die psychosoziale Beratung bietet Menschen mit Krebs und deren Angehörigen professionelle Beratung und Unterstützung.

 

Wir bieten Ihnen Gespräche

  • zum Umgang mit körperlichen und seelischen Belastungen, z.B. Ängsten
  • zur Neuorientierung
  • zu Auswirkungen auf Ehe, Partnerschaft, Familie und Bekanntenkreis
  • zu Veränderung und Folgen der Erkrankung

Wir unterstützen Sie

  • vor, während und nach der stationären Behandlung
  • bei belastenden ambulanten Therapien
  • bei dem Ausfüllen von Formularen und bei der Beantragung von Leistungen

Wir vermitteln an weiterführende Hilfsangebote

  • Integrationsfachdienste
  • Selbsthilfegruppen
  • Hospizdienste etc.

Wir informieren Sie über

  • Anschlussbehandlung und Nachsorgekuren
  • Schwerbehindertenausweise (Kündigungsschutz, Steuerermäßigung, etc.)
  • Krankschreibung und / oder Berentung
  • berufliche Umschulungs- und Eingliederungsmaßnahmen
  • finanzielle Hilfsmöglichkeiten in Notlagen
  • Sozialgeld, Pflegegeld, etc.
  • Krankenkassenleistungen
  • häusliche Pflege
  • Ernährung
  • Schmerztherapie

Alle Angebote sind für die Ratsuchenden kostenfrei.
Die MitarbeiterInnen unterliegen der Schweigepflicht.

 

Sie können sich telefonisch oder persönlich von unseren Mitarbeitern beraten lassen.

In Ausnahmefällen machen wir auch Hausbesuche oder besuchen Sie in der Klinik.

 

Wir beraten sie in unseren Beratungsstellen in Saarbrücken, Homburg, Lebach, Saarlouis und Weiskirchen.

 

Nehmen Sie Kontakt zu uns auf.

 

 

Kontakt:

Saarländische
Krebsgesellschaft e.V.
Bruchwiesenstr. 15
66111 Saarbrücken
Tel: 0681 / 309 88-100
Fax: 0681/ 309 88-111

Mail

 

Helfen Sie uns mit Ihrer Spende, anderen zu helfen:

Druckversion Druckversion | Sitemap

© Saarländische Krebsgesllschaft e.V. | Bruchwiesenstr. 15 | 66111 Saarbrücken | MAIL: info (at) saarlaendische-krebsgesellschaft.de | FON (Geschäftsstelle SB): 0681 – 309 88-100